Akeeba Subscriptions g*sales Plugin ab sofort verfügbar


Wenn ein Kunde auf unserer Seite eine Mitgliedschaft abgeschlossen hat, so hat er bislang über die Joomla Erweiterung ccInvoices direkt per E-Mail eine ordnungsgemäße Rechnung für die Mitgliedschaft erhalten. Da ich allerdings außerhalb dieser Webseite meine Rechnungen und vieles mehr über die Standalone Webanwendung g*sales abwickle hatte ich immer zwei Systeme über die meine Rechnungen erstellt wurden. Wie Ihr Euch sicher vorstellen könnt überwiegen dabei die Nachteile die Vorteile bei Weitem.

G*sales ist eine günstige und leistungsfähige Factura Web Applikation, die am eigenen Server läuft und von der Angebotserstellung über Serienrechnungen bis hin zur Kundenverwaltung eine Menge bietet und meiner Meinung nach hervorragend für Freiberufler und Selbstständige geeignet ist. Aber ich will hier ja keine g*sales Werbung machen sondern Euch unser Akeeba g*sales Plugin vorstellen.

Das Plugin klinkt sich nach erfolgreicher Bezahlung innerhalb von Akeeba Subscriptions ein und erstellt über die SOAP API von g*sales eine Rechnung mit den Daten der Mitgliedschaft. Optional können die Rechnungen auch gleich an den Mail Spooler übergeben und dort abgesendet werden. Darüber hinaus bietet das Plugin noch einige weitere Einstellungsmöglichkeiten. Näheres darüber ist der Dokumentation zum Akeeba g*sales Plugin zu finden.

Ein besonderer Dank geht an unserem Partner, Markus Piller, dem Inhaber von Innovative Kommunikationssysteme – er hat meine Ideen professionell in Code umgesetzt und nur durch ihn ist es möglich geworden, das Plugin auch hier gegen einen geringen Obolus anzubieten und zu supporten – HERZLICHEN DANK MARKUS!!

=> Hier geht es direkt zu unserem Akeeba g*sales Plugin

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
  • Keine Kommentare gefunden

Joomla Toplist